Zur mobilen Version

 

NEWS

DIE WALKÜRE Weinius für Wedd

DIE WALKÜRE Weinius für Wedd - Foto:

Bei der Vorstellung von Richard Wagners Oper am 15.4. um 17 Uhr im GROSSEN HAUS wird Michael Weinius für Peter Wedd die Rolle des Siegmund übernehmen. Wir schicken ein ganz herzliches Toi, toi, toi!

Weinius wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. 2004 gewann er den Gösta Winbergh Preis. Darauf folgten 2006 der Birgit Nilsson Preis und 2008 der Seattle Opera’s International Wagner Wettbewerb. Zu seinem Repertoire zählen Rollen wie Loge im Rheingold, die Titelpartien in Parsifal und Lohengrin oder Herodes in Salome. Er ist regelmäßig zu Gast auf den renommierten Bühnen der Welt, wie bei der Opera Nationale de Paris, der Königlichen Nationaloper Stockholm oder an der Bayerischen Staatsopern.

Für die letzte Vorstellung der Walküre in dieser Spielzeit am 15.4. gibt es noch Tickets, alle Infos finden Sie hier.

„Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Justin Brown wirkt Wagners Klangsprache hier ebenso von Traditionen entstaubt und frisch wie Yuval Sharons Inszenierung.“ Badisches Tagblatt

Navigation einblenden