Zur mobilen Version

 

NEWS

DIE EHEN UNSERER ELTERN Interviewpartner*innen gesucht

DIE EHEN UNSERER ELTERN Interviewpartner*innen gesucht - Foto:

Das Thema des dokumentarischen Theaterprojekts, das in der kommenden Spielzeit in der Regie von Julia Roesler Premiere haben wird, ist die Auseinandersetzung mit der Generation der 68er, die eint, dass sie sich zu einer Zeit kennen- und lieben gelernt haben, in der erstmals in der modernen Gesellschaft neue Beziehungsmodelle toleriert wurden. Welche Rolle spielten Gleichberechtigung, sexuelle Freiheit, Treue, Arbeitsteilung, Kinderwunsch, Erziehungsmethoden, Konfliktbearbeitung? Und wie haben die Kinder der 68er diese Zeit erlebt? Welche Auswirkungen haben die Beziehungsmuster der Eltern? Gelten sie als Vorbilder oder als Motiv der Abgrenzung?

Daher sollten die Gesprächspartner*innen sich um 1968 kennengelernt haben und den „Geist von 1968“ in sich getragen haben oder Kinder von 68ern sein. Das Regieteam möchte mit beiden Generationen einer Familie sprechen. Die Interviews dauern jeweils ca. 2 Stunden und werden im Anschluss anonymisiert verwendet.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gerne an karin.kern@staatstheater.karlsruhe.de oder telefonisch unter T 0721 3557 485.

 

Navigation einblenden