Zur mobilen Version

 

NEWS

KARLSRUHE ZEIGT FLAGGE

 - Foto: Roland Fränkle - Presseamt Stadt Karlsruhe

| Für Toleranz und Vielfalt | Für Grund- und Menschenrechte | Gegen Hass und Gewalt | Gegen neue und alte Nazis |

Soeben ist das Pressegespräch für den Aktionstag am 3.6. zu Ende gegangen. Neben Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup sprachen unser Generalintendant Peter Spuhler, der dieses Jahr Schirmherr des CSD Karlsruhe ist, Chefdramaturg Jan Linders, Dieter Bürk vom Netzwerk Karlsruhe gegen Rechts & DGB Karlsruhe und Karsten Kremer vom CSD Karlsruhe.

Die Beteiligten des Netzwerk gegen Rechts stellten das breitgefächerte Programm vor. Parallel zur Gegendemonstration zum Tag der Deutschen Zukunft in Durlach ab 12.30 Uhr findet ab 11 Uhr rund um den Stephanplatz der CSD Karlsruhe statt – mit Demoparade, Abschlusskundgebung und Bühnenprogramm.

Ab 20 Uhr laden wir alle Bürger*innen ins STAATSTHEATER zu Für Vielfalt und Zivilcourage ein, der Eintritt ist frei. Bei der Veranstaltung in Kooperation mit dem Deutschen Bühnenverein diskutieren wir mit Publizistin Liane Bednarz, Dr. Frank Mentrup und Mekonnen Mesghena von der Heinrich-Böll-Stiftung über eine offene Gesellschaft.
Gleichzeitig zeigen wir um 19.30 Uhr Falk Richters Small Town Boy im STUDIO.

Mehr Infos zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

Das Programm im STAATSTHEATER finden Sie hier.

Navigation einblenden