Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Atif Mohammed Nour Hussein

Atif Mohammed Nour Hussein

Atif Mohammed Nour Hussein (*1967 in Berlin) ist Regisseur, Szenograph und Autor. Er studierte Puppenspielkunst an der HfS Ernst Busch. Von 1995 bis 2002 war er als Puppenspieler und Schauspieler u. a. am Maxim Gorki Theater Berlin, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und am Renaissance Theater Berlin engagiert. Während dieser Zeit entstanden seine ersten Kostümausstattungen und Bühnenbilder am Schauspiel Frankfurt, am TAT Frankfurt und am Theater Waidspeicher Erfurt. Ebenfalls in Erfurt entstand seine erste Regiearbeit. Von 2001 bis 2009 war er am Puppentheater Halle engagiert – zunächst als Szenograph und Regisseur, später übernahm er die Künstlerische Leitung des Hauses. Darüber hinaus inszenierte er am Opernhaus Halle, am Theater Plauen-Zwickau, am Residenztheater München, in Kampala (Uganda) und in Harare (Zimbabwe). Er schuf zahlreiche Puppen für Produktionen u. a. bei den Wiener Festwochen und den Städtischen Bühnen Köln. Atif Mohammed Nour Hussein lebt in Berlin. Small Town Boy war seine erste Arbeit am STAATSTHEATER KARLSRUHE.

Regie & PuppenSMALL TOWN BOY
Navigation einblenden