Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Torsten Hofmann

Torsten Hofmann

Foto: Martin Sigmund

Der in Görlitz geborene Torsten Hofmann war Mitglied des Dresdner Kreuzchores, bevor er an der Berliner Hochschule für Musik Hanns Eisler Gesang studierte. Es folgten Engagements an der Komischen Oper Berlin, den Landesbühnen Sachsen, der Staatsoperette Dresden und der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf. Seit 2007 ist Hofmann Mitglied der Württembergischen Staatsoper Stuttgart. Dort war er u. a. als Hauptmann in Wozzeck, Tichon in Katja Kabanova, David in Die Meistersinger von Nürnberg, Brighella in Ariadne auf  Naxos, Valzacchi in Stefan Herheims Rosenkavalier, Pedrillo in Die Entführung aus dem Serail, Mime im Ring des Nibelungen sowie Steuermann in Calixto Bieitos Fliegendem Holländer zu erleben. Konzert- und Operngastspiele führten ihn nach Dortmund, Essen, Dresden, Wiesbaden, Berlin, Köln, München, Prag, Neapel, Madrid, Amsterdam, Antwerpen, Gent, Paris sowie zu den Opernfestspielen Savolinna in Finnland. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE debütierte Hofmann 2015/16 als Pistola in Verdis Falstaff. Im Oktober 2016 wurde er in Anerkennung seiner Verdienste in Stuttgart zum Kammersänger ernannt. 

Navigation einblenden