Zur mobilen Version

Navigation einblenden

DAS NEUE STÜCK 45 – KUFFAR. DIE GOTTESLEUGNER

von Nuran David Calis. Szenische Lesung

Dauer: 1h 00

23.02.2017 STUDIO

DAS NEUE STÜCK 45 – KUFFAR. DIE GOTTESLEUGNER

Foto: Costa Belibasakis

Türkei 1980: Kurz vor dem Militärputsch fliehen die schwangere Ayse und ihr Mann Ismet vor der sich zuspitzenden Lage in ihrer Heimat nach Deutschland – und geben damit den politischen Kampf als Aktivisten zugunsten einer sicheren Zukunft auf. Jahrzehnte später muss das Paar dabei zusehen, wie sich der gemeinsame Sohn nach seiner Entlassung als Krankenhausarzt dem radikalen Islamismus zuwendet und längst vergangen geglaubte Konflikte über politischen und religiösen Glauben in den eigenen vier Wänden wieder aufleben.

Nuran David Calis, Sohn armenisch-jüdischer Einwanderer aus der Türkei, arbeitet als Regisseur, Theater- und Drehbuchautor. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet. Sein Stück Kuffar. Die Gottesleugner hatte am 11. Dezember 2016 am Deutschen Theater Berlin Premiere.

EINRICHTUNG Sarah Steinfelder BÜHNE & KOSTÜME Norina Quinte*, Stephanie Rothe*, Silke Weber* DRAMATURGIE Jakob Schumann
MIT Mitgliedern des Schauspielensembles

* Studierende der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe


Im Rahmen der monatlichen Reihe DAS NEUE STÜCK

Navigation einblenden