Zur mobilen Version

Navigation einblenden

SCHAUSPIEL

WIEDERAUFNAHME 12.10.2016
AGNES
nach dem Roman von Peter Stamm. für die Bühne bearbeitet von Christian Papke. DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG
PREMIERE 06.04.2017
ANGRIFF AUF DIE FREIHEIT
nach Juli Zeh & Ilija Trojanow. URAUFFÜHRUNG
07.06.2017
ANNETTE POSTEL – SING OPER STIRB!
GASTSPIEL | MUSIKKABARETT
PREMIERE 08.04.2017
ANTIGONE
Tragödie von Sophokles
WIEDERAUFNAHME 18.10.2016
DANTONS TOD
Ein Drama von Georg Büchner
WIEDERAUFNAHME 23.09.2016
DAS ABSCHIEDSDINNER
Komödie von Matthieu Delaporte & Alexandre de La Patellière. DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG
19.10.2016
DAS NEUE STÜCK 41 – DIE ERFINDUNG DER SKLAVEREI
von Christiane Kalss | Szenische Lesung & Autorengespräch
11.11.2016
DAS NEUE STÜCK 42 – ÜBER MEINE LEICHE
von Stefan Hornbach. Szenische Lesung & Autorengespräch
22.12.2016
DAS NEUE STÜCK 43 – DAS GELÜBDE
von Dominik Busch. Szenische Lesung
10.01.2017
DAS NEUE STÜCK 44 – ALLTAG & EKSTASE
von Rebekka Kricheldorf. Szenische Lesung
23.02.2017
DAS NEUE STÜCK 45 – KUFFAR. DIE GOTTESLEUGNER
von Nuran David Calis. Szenische Lesung
05.03.2017
DAS NEUE STÜCK 46 – SAFE PLACES
von Falk Richter | Szenische Lesung
21.06.2017
DAS NEUE STÜCK 48 – AUSFALLGESELLSCHAFT
von David-Minor Ilunga | Szenische Lesung
13.05.2017
DER DIENER ZWEIER HERREN
von Carlo Goldoni. GASTSPIEL des Deutschen Gehörlosen-Theaters e. V.
PREMIERE 09.02.2017
DER KRÜPPEL VON INISHMAAN
Schwarze Komödie von Martin McDonagh
PREMIERE 26.11.2016
DIE GOLDBERG-VARIATIONEN
Musical von Stanley Walden nach dem Stück von George Tabori. URAUFFÜHRUNG
PREMIERE 01.06.2017
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Romantische Tragödie von Friedrich Schiller
WIEDERAUFNAHME 13.10.2016
DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER
nach dem Roman von Johann Wolfgang Goethe
WIEDERAUFNAHME 13.01.2017
DIE RÄUBER
von Friedrich Schiller
WIEDERAUFNAHME 25.09.2016
DIE TROERINNEN
Tragödie von Euripides
WIEDERAUFNAHME 31.12.2016
DINNER FOR ONE MIT SONGS
Liederabend
WIEDERAUFNAHME 05.02.2017
DYLAN – THE TIMES THEY ARE A-CHANGIN’
von Heiner Kondschak
WIEDERAUFNAHME 05.11.2016
GEWALT
Philosophisches Volkstheater. Nach Steven Pinker. URAUFFÜHRUNG
WIEDERAUFNAHME 07.10.2016
HAMLET
Tragödie von William Shakespeare
PREMIERE IN KARLSRUHE 22.09.2016
HAPPY HUNTING GROUND / แฮปปีฮันติงกราวด์
Ein thailändisch-deutscher Abend über Liebe, Geld & Verlangen. URAUFFÜHRUNG
WIEDERAUFNAHME | ZUM 30. MAL 22.10.2016
ICH BEREUE NICHTS
Ein NSA-Projekt von Jan-Christoph Gockel, Thomas Halle & Konstantin Küspert. URAUFFÜHRUNG
PREMIERE 01.10.2016
ICH RUFE MEINE BRÜDER
von Jonas Hassen Khemiri
WIEDERAUFNAHME 26.12.2016
JACQUES BREL – ON N’OUBLIE RIEN
Inszenierte Chansons mit Natanaël Lienhard. URAUFFÜHRUNG
25.06.2017
JAZZ & LITERATUR – SOMMERHAUS, SPÄTER
von Judith Hermann
PREMIERE 11.06.2017
KARNICKEL
Komödie von Dirk Laucke
WIEDERAUFNAHME 14.10.2016
KINDER DES OLYMP
nach dem Film von Jacques Prévert & Marcel Carné
GASTSPIEL 03.12.2016
LE CREPUSCULE
Einmaliges GASTSPIEL. Nach Eichen, die man fällt von André Malraux
WIEDERAUFNAHME
LOVE HURTS / !לא לשכוח - לאהוב
Deutsch-Israelisches Rechercheprojekt von Avishai Milstein. URAUFFÜHRUNG
PREMIERE 04.02.2017
MÖGLICHERWEISE GAB ES EINEN ZWISCHENFALL
von Chris Thorpe
WIEDERAUFNAHME 09.10.2016
MONTY PYTHON’S SPAMALOT
Ein neues Musical, liebevoll zusammengeklaut aus dem Monty Python Film "Die Ritter der Kokosnuss"
PREMIERE 30.06.2017
NOWHERE OUT
Dokumentartheater von Hans-Werner Kroesinger & Regine Dura. URAUFFÜHRUNG
WIEDERAUFNAHME 08.10.2016
PLANET WALDEN
Nach Henry David Thoreau von Anatol Vitouch. URAUFFÜHRUNG
25.03.2017
SCHMERZLICHE HEIMAT
GASTSPIEL | BADISCHE LANDESBÜHNE, Bruchsal
WIEDERAUFNAHME 29.10.2016
SMALL TOWN BOY
von Falk Richter
PREMIERE 16.12.2016
STERBEN HELFEN
von Konstantin Küspert. URAUFFÜHRUNG
WIEDERAUFNAHME 20.10.2016
STOLPERSTEINE STAATSTHEATER
Dokumentartheater von Hans-Werner Kroesinger. URAUFFÜHRUNG. Einladung zum THEATERTREFFEN 2016
PREMIERE 29.09.2016
TERROR
von Ferdinand von Schirach
09.05.2017
UKRAINE – END OF IMITATION 2.0. / КІНЕЦЬ УДАВАННЯ 2.0.
GASTSPIEL der Post Residency Theatre Group | URAUFFÜHRUNG
Navigation einblenden